Sie sind nicht angemeldet.

Nachrichten

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: treffpunkt-naturwissenschaft.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heute, 17:59

Liveblog: Berlin nach dem Jamaika-Aus

"Wir waren auf der Zielgeraden": Kanzlerin Merkel bedauert das Ausscheiden der FDP aus den Sondierungsgesprächen. Bundespräsident Steinmeier lehnt Neuwahlen ab. Die SPD schließt eine Große Koalition weiter aus. Die FDP erhält Applaus aus den eigenen Reihen.

Heute, 17:47

EU-Agenturen: Bonn ist raus, Frankfurt hofft noch

Beim Ringen um den neuen Sitz der EU-Arzneimittelbehörde ist Bonn leer ausgegangen. Dagegen hofft Frankfurt weiter, künftiger Standort der europäischen Bankenaufsicht zu werden. Beide Behörden müssen wegen des Brexit Großbritannien verlassen.

Heute, 17:30

Merkel: "Bei Minderheitsregierung bin ich skeptisch"

Kanzlerin Merkel bedauert das Aussteigen der FDP aus den Jamaika-Sondierungen. "Wir waren auf der Zielgeraden", sagte sie im ARD-Brennpunkt. Im Falle von Neuwahlen würde sie wieder antreten. Eine Minderheitsregierung sieht Merkel aber skeptisch.

Heute, 17:13

Nach dem Jamaika-Scheitern: EU droht die Lähmung

Die Sorgen in der EU wegen der geplatzten Sondierungen in Berlin sind unüberhörbar. Als "schlecht für Europa" bezeichnet etwa der niederländische Außenminister die Nachrichten aus Berlin. Die Kommission behilft sich mit Zweckoptimismus. Von Kai Küstner

Heute, 16:47

Lage nach Jamaika-Aus - "Das gab es noch nie"

Kanzlerin Merkel ist durch das beispiellose Jamaika-Aus geschwächt, meint Thomas Kreutzmann. Dass die Regierungsbildung noch Erfolg hat, sei wegen eigener Interessen der Parteien unwahrscheinlich. "Ich tippe auf Neuwahlen."

Heute, 16:30

Simbabwe: Mugabe ignoriert Rücktrittsultimatum

Bis heute Mittag hatte Simbabwes Regierungspartei Präsident Mugabe Zeit gegeben, um zurückzutreten. Mugabe ließ das Ultimatum ungerührt verstreichen. Nun soll im Parlament ein Verfahren zur Abberufung des Präsidenten eingeleitet werden. Von Jan-Philippe Schlüter.

Heute, 16:28

Riesiges Stadion in Atlanta gesprengt

In Atlanta ist eines der größten Stadien in den USA gesprengt worden. 2300 Kilogramm Sprengstoff ließen das Gebäude in sich zusammenfallen. Sportlich bleibt Atlanta trotzdem, denn die neue Arena ist schon fertig.

Heute, 15:42

Steinmeier spielt Schlüsselrolle bei Regierungsbildung

Neuwahlen oder Minderheitsregierung? Diese Entscheidung muss womöglich Bundespräsident Steinmeier treffen. Damit ist er für die Regierungsbildung wichtiger als alle seine Vorgänger. Doch das Staatsoberhaupt will seinen Einfluss anders nutzen.

Heute, 15:38

Oberste Richter bestätigen Wahlergebnis in Kenia

In Kenia hat das Oberste Gericht die umstrittene Wiederwahl von Präsident Kenyatta endgültig bestätigt. Die Richter wiesen mehrere Einsprüche der Opposition einstimmig als "unbegründet" zurück. Damit kann Kenyatta kommende Woche als Präsident vereidigt werden.

Heute, 15:19

Steinmeier fordert Gesprächsbereitschaft

Nach dem Jamaika-Aus hat Bundespräsident Steinmeier an alle Parteien appelliert, gesprächsbereit zu bleiben und doch noch eine Regierungsbildung zu ermöglichen. Kurz zuvor hatte er sich mit CDU-Chefin Merkel beraten.

Plugin: Newspage 2.0.1, entwickelt von Simon Dettling

Buchvorstellung: